Posts Tagged ‘ bibliothek ’

Geht’s noch? (eine Facebook-/Bibliotheksstory)

Ich bin heute fast vom Stuhl gefallen als ich die Story mitbekommen habe. Anscheinend hat eine Kollegin von mir eine studentische Hilfskraft angewiesen, über ihren persönlichen Facebookaccount eine Nutzerin zu kontaktieren, die etwas in der Bibliothek vergessen hatte. Diese hatte keine Mail-Adresse angegeben und anscheinend war der postalische Weg der Kollegin zu langwierig. Die betreffende studentische Hilfskraft war anscheinend genauso wenig begeistert von dieser Idee wie ich, zumindest konnte man das zwischen den Zeilen bei der Bemerkung in der Fundliste lesen. Ich verstehe sie auch vollkommen. Meine momentane Heimatbibliothek (für zwei Tage die Woche) hat keinen Facebookauftritt, somit ist für mich der Kontaktweg „Facebook“ zumindest aus institutioneller Sicht nicht existent. Das dann ein Angestellter, egal ob studentische Hilfskraft oder Festangestellter, seinen privaten Account entgegen dem eigenen Willen für dienstliche Belange nutzen soll nur weil ein Vorgesetzter es anweist, finde ich eine Frechheit. Ich sehe darin eindeutig eine Überschreitung der Kompetenzen, egal ob Chef oder auch nur anleitender Angestellter. Leider kann ich die betreffende Kollegin im Moment nicht zur Rede stellen, da sie im Urlaub ist. Und das würde ich echt gerne tun, auch wenn ich mich eigentlich ganz gut mit ihr verstehe, auch privat.