BID-Kongress 2013 Tag 1

Dieses Jahr findet der 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland (BID) wieder in Leipzig statt. Das Gastland ist die Türkei, was mich besonders freut. Der Ort des Geschehens liegt direkt neben der Messe in Leipzig, was uns Teilnehmern auch leicht ermöglicht, am 14.3., dem letzten Tag des Kongresses, bereits die Buchmesse als Fachbesucher zu erkunden. Leute, die eine Dauerkarte für den Kongress gebucht haben, bekamen zudem gleichzeitig eine Dauerkarte für die Buchmesse ausgehändigt.

Das werde ich am Donnerstag natürlich so gut wie möglich ausnutzen und bis zum letzten die Stände erkunden!

Als ich heute Vormittag ankam, hatte ich erst einmal keine dringenden Termine, nur einen Wunsch: etwas warmes zu trinken! Ob ich am Donnerstag die Haltestelle für den Bus nach Berlin wiederfinde, bezweifle ich. Wenn man nämlich den Bus zum Flughafen Halle/Leipzig nimmt, wird man an einer Halte stelle mitten auf irgendeinem Parkplatz ausgesetzt und muss erstmal 10 Minuten zum Bahnhof laufen. Und es war kalt!

Gut, zurück zum Kongress: die Eröffnungsveranstaltung war nicht so der Brüller. Ein bisschen türkisch/deutsche Musik und viele offizielle, die sich anscheinend gerne reden hören.

Im Anschluss habe ich mir die Session „Die Verknüpfung physischer und virtueller Räume“ gegeben. Am besten davon hängen geblieben sind die Vorträge von Hannelore Vogt (Stadtbibliothek Köln; Makerspace, 3D Ducker, Dr. E-Book, Spielebibliothek mit Pac-Man-Kissen, Minibibs – eine im Park, eine geplante im Wasserturm uvm.) und Janin Taubert (Staatsbibliothek zu Berlin; die liebe Kollegin von bibliothekarisch.de hat eine Mitschrift von dem Vortrag sowie den folgenden angefertigt). Beim folgenden war mein knurrender Magen zu laut und während des letzten saß ich bei dem großen M und hab einen Burger gegessen.

Meine letzte Session das Tages stand unter dem Motto „Migranten-Communities besser kennenlernen“. Leider waren die deutschsprachigen Beiträge nur aus dem Bereich der öffentlichen Bibliotheken, dafür hat eine türkische Kollegin von der Hacettepe University Ankara von ihrer Arbeit mit Migranten in der Türkei gesprochen.

Zum Abschluss des Tages waren wir noch in einer Shisha-Bar, zu einer Release-Party des neuesten Add-Ons zu Online Strategie-Spiel StarCraft 2. Das letzte Mal so verloren unter Nerds fühlte ich mich auf der Campus Party Europe in Berlin im letzten Jahr.

 

Advertisements
  1. Have you ever thought about including a little bit more than just your articles?
    I mean, what you say is fundamental and all. Nevertheless think of if you added some great images
    or videos to give your posts more, „pop“! Your content is excellent but with images and video clips, this site could
    undeniably be one of the greatest in its field. Amazing blog!

Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: